Bitcoin die Kursexplosion kommt.

Aktuelle und wie geht es weiter. Der Krypto-Winter lässt sich mit zwei Entwicklungen begründen. Einerseits war 2021 ein klar überhitztes Jahr: Grayscale, Microstrategy, Elon Musks Dogecoin, One River, Tudor, der Börsengang (IPO) von Coinbase. Eine positive Nachricht jagte die Nächste. Viele Investoren dachten: von nun an geht’s nur noch exponentiell nach oben. Bitcoin-Hyperzyklus.  Es gibt…

Binance – eine Milliarde für Krypto-Assets

Binance-Chef plant Rettungsschirm: Die weltgrösste Kryptobörse Binance will einen Fonds im Volumen von rund einer Milliarde Dollar bilden – um Vermögenswerte aufzukaufen, die in der Digitalwährungskrise unter die Räder gekommen sind. Der letzte Woche von Binance angekündigte Rettungsschirm für die gesamte Krypto-Industrie steht. Auf der Wallet liegen eine Milliarde BUSD bereit. Während die Ereignisse Schockwellen…

Bitcoin hilft gegen Inflation?

Bitcoin und Co.: Kein Schutz vor Inflation Und auch der Kryptomarkt blieb nicht verschont. Dass Bitcoin und Co. hoch volatil sind, ist keine Neuigkeit. Dennoch galten sie zur Rekordphase im vergangenen November unter manchen Experten schon als Inflationsschutz. Davon ist nun keine Rede mehr – vom Rekordhoch ist Bitcoin inzwischen weit entfernt. Doch nicht nur…

Bitpanda erhält BaFin Lizenz.

Krypto-Handel in Deutschland: Die Erlaubnis bekommt Österreichs wertvollstes Fintech nur einige Tage nach der Pleite der US-Kryptobörse FTX, von der sich Bitpanda-Chef Eric Demuth distanzieren will. “Ihr würdet Euer Gehalt nicht an eine Bank mit Sitz auf Bahamas überweisen lassen, also hört auf, Euer Vermögen dort zu verwahren”, schrieb Demuth kurz nach der Nachricht der FTX-Pleite…

Bitcoin dient als Wertspeicher

Düster für Bitcoin? Das Wertversprechen hinter Bitcoin, ein dezentrales Geldsystem bereitzustellen, bleibt von solchen Dingen im Grunde unberührt. Eingesessene Krypto-Fans betrachten BTC auch vielmehr als Wertspeicher – sie glauben an den langfristigen Erfolg der Kryptowährung und stapeln weiter Satoshis. Doch warum fallen die Kurse trotzdem und warum ist die kurzfristige Bitcoin-Prognose eher düster? Das Problem: Märkte…

Bitcoin und die Steuer

Wie unterschiedlich die weltweit zunehmende Regulierung von Bitcoin ausfallen kann. Während in El Salvador neulich die Bitcoin City mit diversen Nullsteuersätzen angekündigt wurde, bekommt man bei einem Blick in den aktuellen Gesetzesentwurf zur ökosozialen Steuerreform in Österreich ein gänzlich anderes Signal vom Staat vermittelt. Kryptosteuern und Bitcoin: Blümel fördert die Spekulation und bestraft das Sparen…

Das solltest du über Bitcoin wissen

In den letzten Tagen gaben wir Einsichten im Bereich BITCOIN. Stellen wir uns zum Abschluss noch einmal die Frage: Könnte die Bitcoin-Technologie als Wertaufbewahrungsmittel in die Fußstapfen von Gold treten? Wir haben gesehen, dass der direkte Tauschhandel in unserer globalisierten Gegenwart keine Option ist. Wir haben auch gesehen, dass Gold bislang das beste Wertaufbewahrungsmittel der…

Die Stolpersteine für den Bitcoin-Standard

Bitcoin erfüllt also die zentralen Anforderungen an hartes Geld: Die Währung ist knapp, sicher und eintauschbar. Aber reicht das? Woher wissen wir, dass Bitcoin mehr ist als nur ein kurzlebiger Trend? Die Antwort hängt davon ab, wie die Kryptowährung die folgenden Hürden meistert. Da wären zum Beispiel die wilden Wertschwankungen. Bei der allerersten Bitcoin-Transaktion im…

Das Bitcoin-System ist außergewöhnlich sicher

Knappheit ist also eine Grundvoraussetzung für hartes Geld. Aber das Wertaufbewahrungsmittel muss nicht nur begrenzt sein, sondern auch sicher. Du musst von der Sicherheit des Bitcoins überzeugt sein, um ihn als Währung zu akzeptieren. Und auch hier trumpft die Kryptowährung auf. Grund dafür ist die verteilte Buchführung des Bitcoin-Systems. Diese funktioniert mithilfe der innovativen Technologie…

Bitcoins sind durch ihre Knappheit perfekte Wertspeicher

Bitcoins sind durch ihre Knappheit perfekte Wertspeicher Damit wären wir in der Gegenwart. Dem Autor zufolge versucht der Wirtschaftsliberalismus seit dem Zusammenbruch des Bretton-Woods-Systems, Rezessionen durch frenetischen Konsum und hemmungslose Überschuldung zu bekämpfen. Damit muss Schluss sein. Unsere Regierungen müssen zu einer Politik des harten Geldes zurückkehren. Aber wie soll ausgerechnet die weltweit erste digitale…